>

ARD/ZDF weiterhin mit DSV

Partnerschaft für weitere 4 Jahre

ARD und ZDF setzen erfolgreiche Partnerschaft mit DSV fort (planegg / dsv) Skisport auch künftig im öffentlich-rechtlichen Fernsehen: Der Deutsche Skiverband und SportA, die Sportrechteagentur von ARD/ZDF, haben sich auf eine Verlängerung ihres Vertrages um vier Saisons verständigt.


ARD und ZDF können damit weiterhin auf allen Plattformen das breite DSV-Sportportfolio nutzen und über die in Deutschland stattfindenden Wettbewerbe im Ski Alpin, Skispringen, Langlauf, der Nordischen Kombination, dem  Freestyle und Ski Cross berichten. Neben Klassikern, wie der Vierschanzentournee und den Alpin-Weltcups auf den WM-Pisten in Garmisch-Partenkirchen, werden mit dem Parallelslalom in München, den Ski-Cross-Rennen sowie Damenskispringen neue Schwerpunkte gesetzt.

ZDF-Intendant Prof. Markus Schächter: "Die umfassenden Wintersportübertragungen von ARD und ZDF sind einzigartig in Europa. Durch die Fortsetzung der Partnerschaft mit dem DSV sind Kontinuität und Qualität der Sendungen auch in den nächsten Jahren gewährleistet. Für das ZDF sind die Veranstaltungen des DSV Kernelemente in diesen Sendungen."

Auch Ulrich Wilhelm, Intendant des Bayerischen Rundfunks und ARD Sport-Intendant äußerte sich zufrieden über den Vertragsabschluss: "Die Live-Übertragungen des Wintersports stellen jedes Jahr einen herausragenden Programmschwerpunkt der ARD dar und die DSV-Wettbewerbe sind ein hoch attraktiver Bestandteil dieses Angebots. Mit dem Vertragsabschluss wurde eine wichtige Grundlage geschaffen, um unseren Zuschauern auch in den kommenden Jahren eine große Programmvielfalt im Wintersport bieten zu können."


"Für den Deutschen Skiverband ist die Verlängerung des TV-Vertrages ein ganz entscheidender Baustein für die erfolgreiche Gesamtentwicklung des  DSV", erklärte Alfons Hörmann, Präsident des Deutschen Skiverbandes. "Wir bedanken uns für das Vertrauen und freuen uns, dass wir die hervorragende Partnerschaft mit ARD und ZDF fortsetzen können. Der DSV und seine Athleten haben damit die notwendige mittelfristige Planungssicherheit, dass das gesamte Leistungsspektrum des Verbandes wie schon in den vergangenen Jahren über alle Disziplinen hinweg eine breite öffentliche Wahrnehmung erfährt."

Parallel zum Vertragsabschluss mit dem Deutsche Skiverband hat SportA für ARD/ZDF den Vertrag mit der Agentur Infront über FIS-Weltcupveranstaltungen außerhalb von Deutschland verlängert.

 

Bericht: DSV Pressedienst

Bild: Schneestation/ODCC GmbH

 

FWT Freerider Fieberbrunn »

14.04.2012

Ein Traumtag für Rider

Bei traumhaften Schnee- und Wetterbedingungen waren wir am 10.3.2011 beim fünften Stopp der Swatch Freeride World Tour 2012 in Fieberbrunn-PillerseeTal (Tirol). Am Nordhang des Wildseeloder… »»»

Pia Widmesser beste Europäerin »

15.01.2012

FWT Revelstoke (CAN) & Video

Am 11.01.2012 umd 22.30 Uhr (MEZ) fing die Live Übertagung per Internet Stream direkt aus Revelstocke (Kanada) an.  Hier versammelten sich die besten Rider der "Swatch Freeride… »»»

Red Bull Hüttenrallye »

29.12.2011

Speed Freeride in St- Anton am 21.-22.12.2010

Was verbindet eine urige Almhütte und die hochmoderne Galzigbahn in St. Anton am Arlberg? Sie sind Starthaus und Zielort für das wahrscheinlich abenteuerlichste und actionreichste… »»»

Rahlves Banzai Tour 2011 »

30.12.2011

Speed Freeriden in den USA

Der alpine Ex Weltcupfahrer und Weltmeister Daron Rahles hat nach seiner zweiten Karriere als Skicrosser, nun eine dritte Karriere gestartet. Eine Art Speed Freeriden wird hier extrem sportlich… »»»

Disney´s Next X geht in die 2 Runde »

30.12.2011

Casting für Top Slopestyler - 10-14 Jahre alt

Disney´s Next X geht in die 2 Runde. Im letzten Jahr nahmen 6 der talentiertesten jungen Freeskier und Snowboarder aus ganz Europa an der ersten… »»»

Ischgl fährt Schwarz »

16.10.2012

Rauf auf 2850m Berghöhe

Zu Beginn der Skisaison ist Ischgl um eine Weltneuheit reicher: Die neue „Lange Wand Bahn“, eine kuppelbare 6er-Sesselbahn im modernen Ischgl-Look trägt Pistenfreaks mit bisher… »»»

Freeride World Tour 2011 »

06.11.2010

Die besten Rider. Die besten Hänge

Die besten Freerider des Planeten stecken schon mitten in den Vorbereitungen auf den bevorstehenden Titelkampf bei der Freeride World Tour 2011. Bei der runderneuerten Serie… »»»

Buckelpiste Training Zermatt »

14.11.2010

Oktober 2010

Hedvig og Amalie i Zermatt from Kari Traa Skilag on Vimeo. »»»

Freeski Snow & Rock Start »

14.11.2010

Das Besten für den Winter

»»»

Freeride World Tour 2011 mit 6 events »

29.12.2011

In Top Skigebieten der Welt

Nach drei erfolgreichen Eventserien wird die Freeride World Tour 2011 von vier auf sechs Events in einigen der populärsten Skigebiete der Welt erweitert. Zwei zusätzliche… »»»

Ausdauer gefragt beim "Längsten Skirennen der Welt" »

14.11.2010

St. Anton lädt ein

Ende Januar 2010 geht´s los. Ausdauer ist gefragt beim nach Angaben der Veranstalter "längsten Skirennen der Welt" in Kärnten. Auch Hobbysportler können bei der erstmals ausgetragenen… »»»
Aktualisierung: 26.01.2012 - 15:15 / Redaktion: Schneestation
zum Seitenanfang | eine Seite zurück | 'druckerfreundliche' Seite anzeigen