>

GletscherTestival mit Sportscheck

Stubaier Gletscher: 09-12.11.2017

© Schneestation: Sport Scheck Gletscher Festival 2017 - "Hot-Dogging"- Copyright: Klaus Polzer/Red Bull Content Pool

24.10.2017 - Stubaital -  Seit 1989 gehört das SportScheck GletscherTestival zum ersten Treffpunkt des Jahres in der Wintersportszene. Der höchste und größte Materialtest der Alpen markiert für viele den Start in die neue Saison und gibt Entscheidungshilfe bei neuen Ski oder Snowboards. Dieses Jahr lädt SportScheck vom 09. bis zum 12. November zum 30. GletscherTestival ins Stubaital ein. Zeit, um ein wenig zurück und weit nach vorne zu blicken. 

Wintersport Ende der 80er Jahre: Das war die Zeit als Snowboarder auf den Pisten noch völlig unbekannt, Carving-Ski „das neue Ding“ und das Internet nur etwas für Nerds waren. Zu dieser Zeit lud SportScheck bereits zum Materialtest auf den Stubaier Gletscher ein. Entgegen vieler Unkenrufe gibt es heute immer noch Schnee, Wintersport und mit 14,6 Millionen Schneesportler in Deutschland, mehr denn je. Die Ausrüstung mit Helmen, Ski, Snowboards und zusätzlichem Equipment wird dabei von Jahr zu Jahr leichter, sicherer und smarter.

Über 3.800 Teile davon kann rund um das zweite Novemberwochende jeder Winterportler vier Tage lang in einer Höhe von bis zu 3.210 Metern ausprobieren: Skischuhe, Snowboardboots, Bindungen, Tourenski, Splitboards, Protektoren und Rucksäcke von etwa 50 Marken. Doch nicht nur das Material hat sich in 30 Jahren entscheidend weiterentwickelt. Die Sportarten selbst und die Sprache sind heute mit 1989 nicht mehr zu vergleichen.

Über den Tisch buttern
Ski werden immer breiter, Skifahren breitbeiniger und die Sprache englischer. Um sich einen Überblick über die Flut an neuem Equipment zu verschaffen, treffen sich die Wintersportindustrie und Schneesportler zum Saisonstart im Stubaital. Dort wird nicht nur getestet, sondern ausgetauscht, geratscht und sich wiedergesehen. Die Zeit in der man das Wort Freeskiing (Oberbegriff für Freestyle-Skiing im Park und Freeride außerhalb der Piste) übersetzen musste und „Hot-Dogging“ genannt hat, ist lange vorbei. Doch die Entwicklung schreitet rasant voran. Wer auch im Lift oder der neuen 3S Gondel zur Bergstation Eisgrat am Puls der Zeit bleiben will, findet hier eine kleine Hilfestellung zum Small-Talk für die Bergfahrt:
 
Aerial: Sprung
Back Country: Ski- oder Snowboardfahren neben den Pisten
Bandana: Halstuch
Beanie: Pudelmütze
Buttern: Sich mit Bodenkontakt über die Skispitzen drehen
Epic Run: Erinnerungswürdige Abfahrt
Face Plant: Aufs Gesicht fallen
Goggles: Schneebrille
Leg Burner: Anstrengende Aufwärm-Abfahrt
Milk Run: Erste Abfahrt des Tages
Shred: Sich gekonnt durch den Schnee zu bewegen.
Spin: Rotation um die eigene Körperachse
Table: Der flache Teil einer Schanze nach dem Sprung
Zipper-Line: Der schnellste Weg nach unten
 
Das 30. SportScheck GletscherTestival auf einen Blick
Termin: Donnerstag, 09. – Sonntag, 12. November 2017
Ort: Stubaier Gletscher, Tirol
Programm: Taglich Testen von 9 bis 16 Uhr und Sonntag bis 15 Uhr.

 

Kostenlose Workshops rund um LVS, Ski- und Snowboardtouren, Wachsen (TOKO) und Waerables (SAMSUNG).
 
Bericht: Messe Innsbruck / Schneestation / ODCC GmbH / Wolfgang Schmidt

Da liefen die Reifen heiss »

01.11.2012

Kaunertaler Gletscher war reifenfest

Buntes Programm für 450 Reifenhändler aus ganz Europa. Für den weltweit größte Reifenhersteller Bridgestone veranstaltete die Schneestation im Frühjahr einen Reifentest auf dem Kaunertaler Gletscher.… »»»

Rebensburg gewinnt »

06.11.2010

Erster Weltcupsieg für Olympiasiegerin

Viktoria Rebensburg gewinnt den Weltcup Riesenslalom in Sölden. Auf der äußerst anspruchvollen Riesenslalompiste auf dem Rettenbachferner, hatte Sie im Ziel 0,42 sek. Vorsprung vor der Weltmeisterin Kathrin Hölzl. Auf den dritten… »»»

Weltcup Sölden 2010 »

06.11.2010

Janka vs. Reich - wer holt die ersten Punkte

Carlo Janka  oder Benni Raich? Wenige Tage vor dem ersten Weltcup-Rennen der Saison stellt sich der Ski-Zirkus diese Frage: Welcher ATOMIC-Star hat heuer im Gesamtweltcup… »»»

Alle Gletscher der Welt »

15.10.2010

Weltweit

52 Gletscher oder alpine Gebiete, die fast bis in den Sommer befahren werden können, warten auf Sie. Wir haben die weltweiten Gletscher nach Ländern erfasst… »»»

Kaunertaler Gletscher »

21.10.2010

2150m - 3150 m

»»»

Gletscherski »

06.11.2010

kalt . eisig . atemlos

»»»
Aktualisierung: 01.12.2017 - 20:42 / Redaktion: Schneestation
zum Seitenanfang | eine Seite zurück | 'druckerfreundliche' Seite anzeigen

Aktuelle News


"Snow Space Salzburg Princess"
9.1.2018 - WC - Nachtslalom in Flachau
2018 © Schneesstation - Flachau Weltcup Damen am 9.1.2018
 

 

  Heute Quali in Innsbruck
Top-TV-Quoten bei der Vierschanzentournee
2018 © Schneestation.com - "Tatort" Bergislschanze - Vierschanzentournee - Fotos by Orga 4ST Innsbruck
 

 

  Thaiwoo (CHN) moguls World Cup
And the winner is ? Mikael Kingsbury
2017 © FIS-ski.com - Mateusz Kielpinski (FIS)
 

 

  Audi FIS Ski Cross Alps Tour 2017
All results here
2017 ©
 

 

  First-ever halfpipe World Cup in China
Secret garden hosted the best
2017 © FIS-ski.com - Mateusz Kielpinski (FIS)