>

Power of zehn am Kitzsteinhorn

Samstags für nur 10 EURO am Skifahren

Allen Kindern und Jugendlichen, die auf der Suche nach Erleuchtung sind, kann jetzt geholfen werden: Für nur 10 (ja, ZEHN!) EURO finden sie diese Saison jeden Samstag ihr Ski- und Snowboardglück am Kitzsteinhorn! Ein Angebot, das den härtesten Zehnmeister umhaut! Wer weise ist, kennt diese Saison samstags nur ein Ziel: Das Kitzsteinhorn in Zell am See-Kaprun. Das Gletscherskigebiet im Salzburger Land ist schon seit Wochen geöffnet und bietet derzeit traumhafte Schneebedingungen bis hinunter zur Kristallbahn sowie Freestyle-Action im Glacier Park. Und dank der POWER OF ZEHN kostet hier der Skipass an allen Samstagen zwischen 26. November 2011 und 01. Mai 2012 für alle Rider zwischen sechs und 19 Jahren (Jahrgang 1993 bis 2005) nur noch schlappe 10,00 EURO!!!

Kitzsteinhorn_Skifahrer_k_frei_kl.jpg Kitzsteinhorn__23-10-2011_frei_kl.jpg POWER_OF_ZEHN_Zehnmeister_kl.jpg
Bilder: Kitzsteinhorn Presse

Der große Zehnmeister hat die POWER OF ZEHN, die auch in den ebenfalls an der Aktion beteiligten Pinzgauer Skigebieten Schmitten und Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang wirkt, bereits getestet und abgesegnet. „Mit nur einem Zehner wird das Skifahren jetzt viel scheener“, predigt er nun regelmäßig und fügt hinzu: „Zehn ist eine gute Zahl, sie bringt dich auf den Berg und auch ins Tal!“ Die POWER OF ZEHN weist jungen Ski- und Snowboardfahrern den Weg in eines der erhabensten Skigebiete der Alpen. Mit drei Snowparks und einer Superpipe garantiert das Kitzsteinhorn immerwährende Shredisfaction. Der bereits geöffnete Glacier Park auf 2.900 m empfängt die Rider momentan mit zwei fein geshapten Naturschnee-Lines und wird in den nächsten Wochen weiter ausgebaut.

 

Im Dezember wird die Action an die Sonnenkarbahn zu den tiefer gelegenen Easy Park und Central Park verlagert. Im Easy Park können sich alle Snowpark-Anfänger und Fortgeschrittene bis Ende April an einer fein abgestimmten 3er-Kicker-Line austoben, deren Umfang und Radius durch Erdarbeiten im Sommer optimiert wurde. Auch im Central Park für Fortgeschrittene und Pros wurden Sprunghügel sowie die Ausfahrt durch umfassende Erdarbeiten erweitert. Highlights des Central Parks sind ein mächtiger Pro Kicker mit einem 18-Meter-Table, eine riesige A-Frame Box, eine 14-Meter Down-Flat-Down Box sowie eine massive Corner. Neben dem Easy Park wartet dazu das absolute Highlight des Snowparks Kitzsteinhorn: Die mit einer Länge von 135 Metern größte und beste Superpipe Österreichs!

 

Zusätzlich können junge Wintersportler am Kitzsteinhorn auch „Freeride XXL“ mit fünf legendären Freeride-Routen sowie dem Freeride-Informationssystem genießen. Also, schnell auf ans Kitzsteinhorn! Denn wie sagte schon Konfuzius: „Auch der weiteste Weg beginnt mit dem ersten Schritt!“, und: „Ein Edler sollte in seinen Worten bedächtig, aber um so flinker in seinen Taten sein!“ Übrigens, auch die großen Weisen aus Fernost gehen mit der Zeit: Darum können alle Fans den großen Zehnmeister auch auf Facebook adden. Dann erhalten sie regelmäßig seine Weisheiten, können tolle Preise gewinnen und damit die nächste Stufe der Erleuchtung erlangen! Beim neuen Zehnmeister-Game auf seiner Facebook-Seite kann man diesen Winter beispielsweise monatlich zwei Tagesskipässe für die „Power of Zehn“-Gebiete gewinnen. Weitere Informationen unter www.powerofzehn.at  und www.kitzsteinhorn.at . Der Zehnmeister erwartet seine Freunde unter www.facebook.com/Zehnmeister.

 

Weitere Termine im Winter:

4. - 6. 11. 2011       White Start Games

12. - 13. 11. 2011   Back on board - Contest- und Testwochenende

16. - 18. 12. 2011   Youngblood Freeski Camp

Mitte Jänner Eröffnung Ice Camp – Praxistipps für den freien Skiraum

24.02. und 02./03.03.2012 X OVER Ride Kitzsteinhorn

5. - 11. 3. 2012 Austrian Freeski Open

Karibische Verhältnisse für Slopestyler in Area 47 »

30.12.2011

Johannes Drexl No. 1 & Alex Scherlin No. 4

Es waren karibische Verhältnisse beim Finale des Wasserschanzen Grand Prix der Slopestyler in der Area 47 bei Längenfeld (Österreich). Über 30 Grad im Schatten, Windstille… »»»

Disney´s Next X geht in die 2 Runde »

30.12.2011

Casting für Top Slopestyler - 10-14 Jahre alt

Disney´s Next X geht in die 2 Runde. Im letzten Jahr nahmen 6 der talentiertesten jungen Freeskier und Snowboarder aus ganz Europa an der ersten… »»»

Freestyle Ski WM 2011 in Deer Valley »

14.11.2010

Skicross & Buckelpiste & Slopestyle

So sieht die derzeitige Planung für die Freestyle WM Ski in Deer Valley aus. Noch integriert werden muss die Disziplinen Slopestyle Ski Halfpipe" und "Slopestyle Ski" mit den… »»»

Freestyle WM 2011 wird aufgestockt »

30.12.2011

La Molina & Deer Valley mit Slopestyle

Eine wichtige Entscheidung beschloss der internationale Skiverband (FIS) auf einer Sitzung in Oberhofen (CH) am vergangenen Wochenende. Slopestyle Snowboard wird in das Programm der Weltmeisterschaft… »»»

Gstaads Glacier 3000 öffnet für Wintersaison »

30.12.2011

Freestyle Event "King of Glacier" - 13.11.2010

Für Skifahrer und Snowboarder gibt es kein Halten mehr: Am 29. Oktober stellt Glacier 3000, das einzige Gletscherskigebiet im Berner Oberland, offiziell auf Winter um.… »»»

IOC Entscheidung stückchenweise »

08.01.2013

Acapulco lässt grüssen

Das Executive Kommitee (EB) des Internationalen Olympischen Committee (IOC) tagte am 25.10.2010 in Acapulco (Mexiko) um über neuen Sporten für die Winterspiele zu entscheiden.  Nur eine… »»»

Ischgl fährt Schwarz »

16.10.2012

Rauf auf 2850m Berghöhe

Zu Beginn der Skisaison ist Ischgl um eine Weltneuheit reicher: Die neue „Lange Wand Bahn“, eine kuppelbare 6er-Sesselbahn im modernen Ischgl-Look trägt Pistenfreaks mit bisher… »»»

Buckelpiste Training Zermatt »

14.11.2010

Oktober 2010

Hedvig og Amalie i Zermatt from Kari Traa Skilag on Vimeo. »»»

Freeski Snow & Rock Start »

14.11.2010

Das Besten für den Winter

»»»
Aktualisierung: 12.02.2012 - 10:04 / Redaktion: Schneestation
zum Seitenanfang | eine Seite zurück | 'druckerfreundliche' Seite anzeigen