>

Relentless BIGAIR Stuttgart greift nach dem 5. Stern

Termin ist der 16./17. Dezember 2011 anvisiert

Relentless BIGAIR Stuttgart greift nach dem 5. Stern

Das Snowboard-Event „Relentless BIGAIR Stuttgart“, das im Januar zum ersten Mal im Neckarpark stattfand, ist auf dem besten Weg sich in der internationalen Weltspitze zu etablieren. Nur wenige Monate nach der erfolgreichen Premiere am 4./5. Januar erhielt die Veranstaltung jetzt vom World Snowboard Tour Comittee (TTR) in Stockholm den Ritterschlag: Das Upgrade vom 4-Star zum 5-Star TTR Event. Damit gehört „Relentless BIGAIR Stuttgart“ in Zukunft in die Riege der größten Snowboard-Wettbewerbe weltweit. 

„Die Veranstalter haben in Stuttgart einen exzellenten Job gemacht und können sich schon jetzt mit den ganz Großen der Szene messen“, so Reto Lamm, Präsident der TTR World Snowboard Tour. „Als 5-Star-Event wird „Relentless BIGAIR Stuttgart“ die absoluten Top-Fahrer der Snowboard-Szene in die baden-württembergische Landeshauptstadt locken.“ Dem Gewinner winken in Stuttgart neben einem satten Preisgeld zukünftig auch 850 TTR-Weltranglistenpunkte. Diese sind in der Saison 2011/2012 wertvoller denn je – erstmals sammeln die erfolgreichsten Starter in Stuttgart wichtige Punkte, um sich für die „World Snowboarding Championships“, die Snowboard-Weltmeisterschaft in Oslo 2012, zu qualifizieren.

Der Snowboard-Contest „Relentless BIGAIR Stuttgart“ hatte bei seiner Premiere Anfang des Jahres für Aufsehen gesorgt: Ein hochkarätiges Starterfeld, die markante 36 Meter hohe Rampe und ein attraktives Rahmenprogramm lockten an zwei Tagen auf Anhieb rund 10.000 Besucher in den Neckarpark. Schon während der Veranstaltung zeigten sich Fahrer und TTR-Verantwortliche angetan vom „Neuling“ BIGAIR. „Stuttgart, you are great“ jubelte nicht nur der US-Amerikaner Chas Guldemond nach der Siegerehrung strahlend ins Publikum, auch seine Kollegen und Mitbewerber lobten das hohe Niveau des Events.

Dass es für „Relentless BIGAIR Stuttgart“ nun eine Fortsetzung gibt scheint nur logisch - an den Planungen wird längst mit Hochdruck gearbeitet. „Wir führen derzeit Gespräche mit Partnern und Sponsoren“, so BIGAIR-Projektleiter Michael Benz. Als Termin ist der 16./17. Dezember 2011 anvisiert.

big_air_stuttgart_2011_500.jpg Relentless_BIGAIR_Stuttgart_Rampe500.jpg
Aktualisierung: 12.07.2011 - 16:18 / Redaktion: Schneestation
zum Seitenanfang | eine Seite zurück | 'druckerfreundliche' Seite anzeigen