>

Speed Klassiker auf der Saslong

Weltklasse mit Sonne & Schnee erleben

2021 © Schneestation.com - Speed Klassiker auf der Saslong - Foto: Schneestation

13.12.2021 - St. Christina. Das lange Warten auf die renommierten Speed-Klassiker auf der Saslong hat ein Ende. Am Freitag, 17. Dezember wird beim Alpinen Skiweltcup in Gröden ein Super-G ausgetragen, bevor es am Samstag, 18. Dezember mit der Abfahrt zum absoluten Höhepunkt des hochkarätigen Südtiroler Wintersport-Events kommt. Einem sportlichen Feuerwerk, dem heuer wieder Zuschauer beiwohnen dürfen, steht nach intensiver Vorbereitungsphase nichts mehr im Weg. Ein Teil der weltbesten Abfahrer befindet sich seit dem Wochenende in Gröden und absolviert am Montag und Dienstag erste Trainingsfahrten auf der Ciampinoi-Piste.

 

Das erste offizielle Training auf der Saslong steht am Mittwoch, 15. Dezember an. Auch am Donnerstag haben Dominik Paris, Vincent Kriechmayr & Co. im Rahmen des zweiten Probelaufs Gelegenheit, sich mit den Tücken der Grödner Abfahrtsstrecke – Version 2021 – vertraut zu machen, bevor es am Freitag und Samstag in den beiden Rennen ums Eingemachte geht. Super-G und Abfahrt beginnen jeweils um 11.45 Uhr und das ist auch die Startzeit der beiden Trainings an den Tagen davor. „Wir sind bereit für diese große Herausforderung.

 

Das diesjährige Event zu organisieren war ungleich schwieriger, als im vergangenen Jahr. Denn im Gegensatz zu 2020 ist heuer alles offen und auch der normale Ski-Betrieb läuft auf Hochtouren – es gilt aber weiterhin alle Sicherheitsmaßnahmen einzuhalten und den FIS-Tross bestmöglich abzuschirmen.

 

Der Veranstalter ist jedoch gerüstet und freut sich – nicht nur auf die vielen Topathleten, sondern auch auf die Zuschauer, die die Rennen wieder hautnah mitverfolgen dürfen“, sagt Rainer Senoner, Präsident des ausrichtenden Saslong Classic Club. Groß ist auch das Medieninteresse am Südtiroler Weltcup-Event. Über 220 Medienschaffende haben sich für eine der renommiertesten Wintersport-Veranstaltungen Italiens akkreditiert. Nicht nur die Medien wollen am letzten Wochenende vor Weihnachten hautnah dabei sein, wenn sich die internationale Ski-Elite über die bestens präparierte Saslong stürzt. Auch die Zuschauer haben nach einjähriger, durch die Pandemie bedingte Abwesenheit, wieder sehr viel Lust, das Renngeschehen vor Ort zu verfolgen.

 

Karten für die 54. Saslong Classic sind noch erhältlich, sowohl für den Super-G am Freitag, 17. Dezember, als auch für die Abfahrt am Samstag, 18. Dezember. Sie können ausschließlich online auf der offiziellen Webseite www.saslong.org/tickets erworben werden. Aufgrund der aktuellen Lage inmitten der Corona-Pandemie gelten in Gröden erhöhte Sicherheitsbestimmungen zum Schutz der Athleten, Mitarbeiter und der Zuschauer. Eingelassen werden ausschließlich Fans, die den 2G-Nachweis erbringen können und somit gegen Covid-19 geimpft oder davon genesen sind. Im gesamten Zuschauer-Bereich ist das Tragen einer Schutzmaske der Atemwege Pflicht und es gibt keine Hospitality-Bereiche.


 Quelle: Schneestation  & Presse Weltcup Organisation Wolkenstein/Gröde

 

2020-01-14_weltcup_flachau_1_800.jpg

Freeride World Tour Stopp - "Kicking Horse"

Skiweltcup Flachau wieder spannend »

2020 © Schneestation.com - Flachau alpiener Damen Weltcup 2020 - Foto: Flachau Presse Team
16.01.2020

Vlhova gewinnt schon wieder

14.01.2020 - Flachau -  Titelverteidigung geglückt: Ein Jahr nach ihrem Überraschungssieg beim Damenklassiker in Flachau krönt sich Petra Vlhova erneut zur Snow Space Salzburg Princess.… »»»

Mikaela mal "nur" Zweite »

2019 © Schneesstation - Flachau Weltcup Damen am 8.1.2019 - Foto: Presse Flachau
09.01.2019

8.1.2019 - alpiner WC - Nachtslalom

07.01.2019 - Flachau - 13.400 Skifans feierten bei der bereits 9. Auflage des Audi FIS Damen Nachtslalom in Flachau am Dienstag, den 8. Jänner 2019 ein… »»»

"Snow Space Salzburg Princess 2019" »

2019 © Schneesstation - Flachau Weltcup Damen am 8.1.2019
09.01.2019

08.01.2019 - WC - Nachtslalom in Flachau

07.01.2019 - Flachau - Die enormen Schneemengen der letzten Tage machen die Arbeiten an der Hermann Maier FIS Weltcupstrecke und im Zielstadion extrem herausfordernd. Das… »»»

"Snow Space Salzburg Princess" »

2018 © Schneesstation - Flachau Weltcup Damen am 9.1.2018
04.01.2018

9.1.2018 - WC - Nachtslalom in Flachau

03.01.2018 - Flachau  -  Spannender Skisport und ein vielfältiges, äußerst unterhaltsames Rahmenprogramm – diese Kombination hat sich bestens bewährt und den Audi FIS Skiweltcup Damen… »»»

Von Ofterschwang nach Flachau »

2016 © Schneestation.com -  Alpin Weltcup Damen Slalom Flachau
08.01.2016

Alpiner Wanderzirkus unterwegs

2016-01-08 - Flachau –  Wer das weiße Gold (oder auch Schnee genannt) hat, da spielt der alpine Weltcupzirkus auf. Ofterschwang musste leider wegen zu wenig… »»»

Alpiner Weltcup in Flachau bestätigt »

2016 © Schneestation.com -  Alpin Weltcup Damen Slalom Flachau
06.01.2016

69.000 € für die Siegerin

2016-01-06 - Flachau – Positiven Schneekontrolle durch FIS Chief Race Director Atle Skaardal für den Audi FIS Damen Nachtslalom von Flachau am 12.01.2016. Die grosse Skishow kann… »»»
Aktualisierung: 06.01.2022 - 12:53 / Redaktion: Schneestation
zum Seitenanfang | eine Seite zurück | 'druckerfreundliche' Seite anzeigen

Aktuelle News


Super-G am Donnerstag in Wengen
3 Rennen mit Zuschauern
2022 © Schneestation.com - Wengen Alpiner Weltcup - Foto: Schneestation
 

 

  Buckelpisten-Weltcups in Tremblant
Alle Topstars dabei
2022 © Schneestation.com -  Foto: Schneestation
 

 

  Xu und Sun holen Siege für China
Aerials Weltcup in Quebec
2022 © Schneestation.com -  Foto: Schneestation
 

 

  Vail Company expandiert in Corona Zeiten
Kräftiger Umsatzschub
2022 © Schneestation - Beaver Creek - Foto: Schneestation
 

 

  Neue Daten über chinesische Skigebiete
Entwicklung unter Corona
2021 © Schneestation.com - Skigebiet Beidahu - Foto: Schneestation
 

 

  Speed Klassiker auf der Saslong
Weltklasse mit Sonne & Schnee erleben
2021 © Schneestation.com - Speed Klassiker auf der Saslong - Foto: Schneestation