>

SX FIS Worldcup am Götschen

ARD live dabei

© Audi Weltcup Presse

Seit einigen Jahren  hatte die FIS keinen Ski-Weltcup mehr ins Berchtesgadener Land vergeben. Damals waren es zuletzt die Alpin-Damen, die bei einem Slalom und Riesenslalom-Weltcup am Götschen in Bischofswiesen Punkte für die Weltcup-Kristallkugel sammelten. Vom 24. bis 26. Februar 2012 kommt nun erstmals der AUDI FIS Skicross Worldcup an den Götschen nach Bischofswiesen. Damit kommt die FIS mit einem Weltcup ins Berchtesgadener Land zurück.

 

Die Organisatoren des WSV Bischofswiesen um OK-Chef Bernhard Heitauer freuen sich: „Nach diversen Jahren der Weltcup-Abstinenz kehrt der Skisport mit den weltbesten Skicrossern zurück an den Götschen. Das ist uns eine große Ehre und wir werden alles daran setzen einen anspruchsvollen Parcour für die Rennläufer und damit spannende Wettkämpfe für die Zuschauer auf die Beine zu stellen“, verspricht Heitauer. Zwei Weltcuprennen für Damen und Herren werden am Samstag, 25. und Sonntag, 26. Februar 2012 am Götschen ausgetragen. Dabei gehen rund 120 Athletinnen und Athleten aus etwa 20 Nationen an den Start.

 

Auf einer Streckenlänge von 980 Metern müssen um die zehn anspruchsvollen Hindernisse überwunden werden. Das sind Steilkurven, Wellen, ein Wassergraben, drei große Sprünge, die es möglichst schnell zu meistern gilt. Bei den Sprüngen können die  Skiläufer bis zu 30 Meter weit durch die Luft fliegen. Gleich vom Start an fallen meist die Vorentscheidungen. Schon das Start-Gate mit den ersten großen Wellen gilt als wichtige Schlüsselstelle. Während der rasanten Fahrten durch die Steilkurven und über die angelegten Hindernisse, kommt es zu Überholmanövern und kleineren Rangeleien, da immer vier Skicrosser/innen gemeinsam in die Qualifikations- oder Finalläufe gehen. Immer die zwei schnellsten Skiläufer eines Rennens steigen in die nächste Runde auf und können sich so im KO-System bis ins Finale kämpfen. Diese direkten Duelle, die geforderten hohen skifahrerischen Fähigkeiten und die körperbetonten Zweikämpfe machen den Skicross-Sport besonders attraktiv für Zuschauer.

 

Rennleiter Andreas Görlich weiß um die Besonderheit der Weltcups am Götschen: „Nach der Rückkehr des Weltcup im Skicross an den Götschen , wird das OK und der WSV Bischofswiesen, der ja jahrelange Erfahrung in der Ausrichtung von Alpin- und Snowboardrennen hat, einen fairen und attraktiven Kurs für die Skicrosser gestalten.“ Das Wettkampfgelände am Götschen bietet mit seinen natürlichen Gegebenheiten,  den Absätzen und Wellen, einen idealen Ansatz für einen Skicross-Bewerb auf höchstem Niveau. Vom Start weg geht es in die Roller (Bodenwellen) weiter zu den Banks (kleine Steilwandkurven), zu kleinen und großen Jumps (Sprüngen). Auch flat turns (flache GS Kurven) sind enthalten, um Überholmanöver zu ermöglichen. Als Highlight zum Ende des Kurses gilt es ein water jump (Wasserbecken) zu überspringen um dann natürlich den großen finish jump (Zielsprung) sicher zu stehen. Der Höhenunterschied beträgt 199 Meter und die Kursbreite beträgt bis zu 40 Meter.

 

Das Medieninteresse am Weltcupwochenende ist groß. Die ARD überträgt die Renn-Entscheidungen live im ersten deutschen Fernsehen, der österreichische Sportsender Puls 4 ist ebenfalls Live am Götschen mit dabei.

 

Bereits am Freitag, 24. Februar 2012 findet ab 18.30 Uhr im Götschen Ski-Center die Eröffnungsfeier des AUDI FIS Skicross World Cup, mit großer Pistenshow, statt. Der Eintritt zur Show ist kostenlos. Am Samstag und Sonntag, ab 13.30 Uhr sind die Final-Läufe der Damen und Herren geplant. Im Gasthof Brenner Bräu steigt am Samstagabend ab 19 Uhr die Weltcup-Party. Auch hier ist der Eintritt kostenlos. Zu den Weltcups-Rennen am Götschen haben Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre freien Eintritt. Erwachsene bezahlen 5 Euro pro Tag.

© Audi WC Goetschen OK © Schneestation © Schneestation © Schneestation

Zeitplan

Vorläufiger Zeitplan AUDI FIS Skicross World Cup Götschen

Freitag, 24. Februar 2012:
10:30 – 14:00 Uhr  AUDI FIS Skicross World Cup, Qualifikation 1. Rennen, Götschen Ski-Center
ab 18:30 Uhr   Eröffnungsfeier mit Pistenshow, Eintritt frei!

Samstag, 25. Februar 2012:
12:00 – 13:00 Uhr Training
13:30 – 15:00 Uhr AUDI FIS Skicross World Cup, Final-Läufe 1. Weltcup
15:00 Uhr       Siegerehrungen
19 Uhr            Weltcup-Party im Gasthof Brenner-Bräu, Bischofswiesen, Eintritt frei!

Sonntag, 26. Februar 2012:
8:45 Uhr        Training
10:15 Uhr      AUDI FIS Skicross World Cup, Qualifikation 2. Rennen
14:00 – 15:25 Uhr Final-Läufe 2. Weltcup
15:30 Uhr       Siegerehrungen
 Änderungen vorbehalten!

Skicross Weltcup Bischofswiesen

Medaillen im Minuten-Takt »

2016 © Schneestation.com - Das erfolgreiche Mixed-Team Snowboard und Ski-Cross mit Coaches
19.02.2016

Deutsche Athleten brillieren in Lillehammer

2016-01-25 -Lillehammer-  Gleich dreimal hieß es am Dienstag bei den Olympischen Jugendspielen „Gold für Deutschland“. Kombinierer Tim Kopp ließ ebenso die Konkurrenz hinter sich wie… »»»

X Games 2016 in Aspen »

2015 © Schneestation.com - X-Games Aspen 2016 - Foto: Aspen Orga Press
28.01.2016

3 Deutsche Athleten sind eingeladen

2016-01-03 - Aspen -  Die X-Games gehören zu den attraktivsten Freestyle Veranstaltungen der Welt. Es ist schon eine Auszeichnung und Anerkennung der gezeigten Leistungen, wenn… »»»

Inngauer in Harrachov »

04.03.2013

Wichtiges Weltcuprennen

In tschechischen Harrachov macht der Skicross Weltcup an diesem Wochenende halt - mit dem Oberaudorfer Florian Schmidt. Gemeinsam mit den beiden anderen Inngauern Berti Nagl,… »»»

Beim SX Weltcup erfolgreich »

2013 © FIS
22.02.2013

Teilerfolge des DSV Teams

03.02.2013, Grasgehren Es war ein kurioses Wochenende. Zwei Weltcuprennen waren vorgesehen und mit viel Nachtarbeit auf der Strecke konnte am Sonntag ein Rennen durchgeführt werden.… »»»

Favoritenstürze bei den Männern »

2013 © Schneestation
05.02.2013

SX Skicross in Grasgehren

03.02.2013, Grasgehren Skicross Weltcup Grasgehren: Heide Zacher gewinnt kleines Finale. Christina Manhard wird tolle 2. im Finale. Schmidt und Schauer als beste Deutsche unter den… »»»

Weltcup der Skicrosser "dahoam" »

2013 © Schneestation & DSV
05.02.2013

3 Inngauer in Grasgehen dabei

31.01.2013, Grasgehren   Vom 01.-03.02.2013 trifft sich die Weltelite zu zwei Skicross Weltcuprennen in Grasgehren (Allgäu). Am Freitag finden die Qualifikationsrennen statt. Die besten 32… »»»

Schmidt zum SX Weltcup »

2013 © Schneestation & DSV
14.01.2013

Dabei in Les Contamines & Megeve

10.01.2013, Les Contamines Der gestrige SX Europacup ist Geschichte. Jetzt heißt es auftanken und sich sammeln gegen die Besten der Welt, denn bei den nächsten Weltcuprennen… »»»

RED BULL Kronplatz Cross »

© RED BULL Kronplatz Skicross
02.02.2012

Spektakulärer Skicross Event

Nichts zu tun am 10.-11.02.2012? Kein Skirennen? Kein Stangenkippen? Dann auf zum Kronplatz (Südtirol) zum RED BULL Kronplatzcross!! Hier treffen sich die Skicrosser zu einem… »»»

Schmidt 4. bei Hütten Rallye »

© RB Hüttenrallye - Marcel Laemmerhirt Red Bull Content Pool
02.02.2012

Red Bull SX Rennen am Arlberg

Zwei Deutsche, drei Österreicher und US Star Daron Rhalves waren im Finale der internationalen "Red Bull Hüttenrallye 2012". Andy Schauer (Lengriess) belegte den 3. Platz… »»»

X-Games 2012 - Aspen »

© X-Games Aspen
03.01.2016

Mekka der Freestyler

Vom 26.-29.01.2012 triff sich die Elite des Ski und Snowboarder in Aspen (Colorado) zu den kultigen X-Games  - dem Mekka der New Schooler. An diesen… »»»

Audi & FIS: ein starkes Team »

Audi AG
26.01.2012

Perfekte Bühne Kitzbühel

Audi steht auch in Zukunft an der Seite der Athleten des internationalen Skisports: Der Ingolstädter Automobilhersteller hat sich mit der Fédération Internationale de Ski (FIS)… »»»

TV SX - Les Contamines »

© Schneestation
02.02.2012

German Skicross Team etwas unglücklich

Ein Bericht des ZDF über den Skicross Weltcup in Les Contamines (Frankreich) vom 15.01.2012. »»»

ARD Bericht SX WC St. Johann »

© Schneestation
22.01.2012

German Team wieder stark

Ein 9 Minuten Bericht der ARD über den Skicross Weltcup in St. Johann vom Samstag, 07.01.2012 »»»

What is skicross? »

09.01.2012

This is skicross!

Ein tolles Video mit rasanten Szenen, die Aktion und Austrahlung von Skicross massiv nahe bringt. »»»

Skicross Weltcup in St. Johann (AUT) »

© Schneestation
02.01.2012

4. Auflage am 07.01.2012

Der Audi FIS Ski Cross World Cup in Oberndorf / St. Johann in Tirol liegt voll im Plan. Die Vorbereitungen im OK-Team gehen in die… »»»

SX FIS Worldcup am Götschen »

© Audi Weltcup Presse
30.12.2011

ARD live dabei

Seit einigen Jahren  hatte die FIS keinen Ski-Weltcup mehr ins Berchtesgadener Land vergeben. Damals waren es zuletzt die Alpin-Damen, die bei einem Slalom und Riesenslalom-Weltcup… »»»

6 unter Top 10 beim SX WC »

© Schneestation
29.12.2011

DSV Revanche in Innichen

Nach dem schwachen Start beim ersten Skicross Weltcup am Samstag, 17.12.2011 in Innichen (Südtirol) zeigte das Deutsche Skicross Team, was es wirklich kann.   5… »»»

Deutsche Skicrosser auf Abwegen »

© Schneestation
29.12.2011

Kein guter Weltcup Auftakt

Schon gestern in der Qualifikation lief es nicht rund - und heute erst recht nicht. Das ZDF hat eine nette Zusammenfassung der Rennen verfasst. Am… »»»

DSV Skicrosser auf Mission 12 »

© BR Fernsehen
29.12.2011

James "BR" Bond TV No. 007

Am Wochenende ist es wieder soweit! Aktion ist angesagt im alpinen Weltcup der Skicrosser. Noch etwas im "background" der Speed und Torstangen Artisten des alpinen… »»»

Skicrosser "on the road to Sotchi" »

02.02.2012

Interview zwischen den Gletschereinheiten

Petra Rapp interviewte die drei Weltcup Kandidaten des DSV Skicross Nationalmannschaft Anfang der Woche vor der nächsten Schneeeinheit auf dem Hintertuxer Gletscher. Klar fokussiert haben Sie… »»»

ARD/ZDF weiterhin mit DSV »

26.01.2012

Partnerschaft für weitere 4 Jahre

ARD und ZDF setzen erfolgreiche Partnerschaft mit DSV fort (planegg / dsv) Skisport auch künftig im öffentlich-rechtlichen Fernsehen: Der Deutsche Skiverband und SportA, die Sportrechteagentur… »»»

Skicrosser leben gefährlich »

29.12.2011

Video & Termine Saison 2011/2012

Wer die freie Fahrt auf einer schnellen Piste mit satten Sprügen und Kurven sucht, die Kippstangen nicht vermisst und gerne Körperkontakt hat und sucht, der… »»»

Slopestyle Ski / Snowboard neue olympische Sportarten »

30.12.2011

Stresstest für Sotchi 2014 positiv

Das olympische Kommitee hat gestern in Durban (Südafrika) entschieden, die jungen Disziplinen Slopestyle Ski & Snowboard für Damen und Herren in das Programm der olympischen… »»»

Florian Schmidt zum SX Weltcup nach Branäs (S) »

29.12.2011

Platztausch mit Paul Eckert

Florian Schmidt wurde von Bundestrainer Alex Böhm zum SX Weltcup ins schwedische Branäs eingeladen. Er kennt die Strecke sehr gut, denn erst am letzten Wochenende konnte… »»»

Deutsche Meisterschaften Skicross - 27.02.2011 »

29.12.2011

Die besten Skicrosser Deutschlands in Mittenwald

Am 27.02.2011 sind die besten Skicrosser Deutschlands und viele internationale Athleten in Mittenwald am Kranzhorn, um den "Deutschen Meister" auszufahren. Weltcupsieger und viele Weltcup- und… »»»
Aktualisierung: 30.12.2011 - 16:00 / Redaktion: Schneestation
zum Seitenanfang | eine Seite zurück | 'druckerfreundliche' Seite anzeigen