>

"Weltklasse" Skigebiet in Nordkorea

Mit der Partei dabei

Kim am Masik Pass Skigebiet -Bild: Rodong Sinmun, 27. Mai 2013
Kim Jong Un, der starke Mann in Nordkorea, lässt in Norden von Nord Korea, am Masik Bergpass, ein großes Skigebiet bauen. Inspiriert von der Olympia 2018 Vergabe an Südkorea, wird hier ein großer Wintersportort gebaut. Das Resort liegt auf 1360m Höhe und es sollen mehrere Skipisten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden entstehen. Hier sind die ersten veröffentlichten Bilder aus dem neuen Wintersportgebiet mit dem "weisenden" Bauherrn Kim Jong Un.

Letzten Sonntag wurde ein weiterer Bauabschnitt fertiggestellt. "Alles soll Weltklasse sein", und nach der Eröffnung soll eine "Skiwelle das Land erfassen", zitiert die staatlichen Nachrichtenagentur KCNA den Machthaber. 

Bauherr ist das Militär, dass mit einer ganzen Armee von Arbeitern in der Nähe der Hafenstadt Wonsan dieses Wintersportgebiet realisiert. Das Gebiet soll über 100.000 qm Umfang haben, wobei die Pisten zwischen 40-120m breit sein sollen. Eine eigene Seilbahn, ein Hubschrauberlandeplatz und ein grosses Hotel sollen als Service für die Wintersportler gebaut werden. Ganz praktisch verläuft in der Nähe die Autobahn  Pjöngjang-Wonsan und ein Militärflughafen liegt in der Nähe, der dann auch als ziviler Flughafen genutzt werden soll.

Für schnellen Transport der neuen Wintersportler ist also schon gesorgt. Da aufgrund der UNO Sanktionen der Import von Luxusgütern verboten ist, wird gerade eine Produktion für Wintersportequipment und Bekleidung aufgebaut. Erfahrung mit dem Wintersport bringt der junge Diktator mit. Seine Jugend verbrachte er in Internaten in der Schweiz und hat auch alpinen Skisport betrieben.

Es gibt schon ein Skigebiet Begaebong in Nord Korea, in der Nähe des Mount Paektusan. Der Berg war früher ein Vulkan und hat heute eine grossen Kratersee und liegt unmittelbar an der Chinesischen Grenze. Weil es sehr abgelegen liegt, gibt es nur wenig Informationen, u.a. ein Video aus diesem Gebiet.



 

Kim am Masik Pass Skigebiet -Bild: Rodong Sinmun, 27. Mai 2013 Kim am Masik Pass Skigebiet -Bild: Rodong Sinmun, 27. Mai 2013 Kim am Masik Pass Skigebiet -Bild: Rodong Sinmun, 27. Mai 2013 Kim am Masik Pass Skigebiet -Bild: Rodong Sinmun, 27. Mai 2013

SUPERFREITAG in Kitzbühel »

2013 © Kitzbühel Hahenkamm
25.07.2013

Neue Hahnenkamm Kombination

Aufwertung des Hahnenkamm-Rennprogramms. Zusätzlicher Kombinations-Slalom am Freitag. Die Hauptbewerbe mit Super-G, Abfahrt und Spezialslalom wie gewohnt! 400 Weltcuppunkte an drei Renntagen sind zu gewinnen.  … »»»

"Weltklasse" Skigebiet in Nordkorea »

Kim am Masik Pass Skigebiet -Bild: Rodong Sinmun, 27. Mai 2013
28.05.2013

Mit der Partei dabei

Kim Jong Un, der starke Mann in Nordkorea, lässt in Norden von Nord Korea, am Masik Bergpass, ein großes Skigebiet bauen. Inspiriert von der Olympia… »»»

Spektakel auf der Streif »

2013 © Kitzbühel Hahenkamm
22.08.2013

Sieger Hirscher & Svindal & Paris

Nach einigen Charité Events in der Woche und spektakulären Trainingstagen der weltbesten Abfahrer, begann am Freitag, den 24.01.2013 das Super G Rennen auf der Streif.… »»»
Aktualisierung: 28.05.2013 - 12:37 / Redaktion: Schneestation
zum Seitenanfang | eine Seite zurück | 'druckerfreundliche' Seite anzeigen