>

Severin Freund Gesamtweltcupsieger

Skispringer wird Legende

2015 © Schneestation - Foto: Vissmann/ DSV

2015.03.22 - Mit wem mag man Severin Freund wohl am ehesten vergleichen? Mit Janne Ahonen, dem Schweiger aus Finnland? Mit Martin Schmitt und Jens Weißflog, seinen deutschen Vorgängern als Gesamtweltcupsieger? Mit Hannawald wegen des Fluggefühls? Oder mit Ammann und Prevc, dem Schweizer und dem Slowenen, weil Freund nach dem Absprung ähnlich spektakulär in die Vorlage geht, wie die Genannten? Alles Quatsch! Freund ist einfach nicht in eine Schablone zu pressen. Der Niederbayer hat mit allen Genannten allerdings eines gemeinsam: Erfolg!

Denn Severin Freund, Weltmeister auf der Großschanze in Falun, Titelträger mit dem Mixed-Team, Skiflugkönig, Mannschafts-Olympiasieger von Sotschi und gegenwärtig drauf und dran, die große Kristallkugel des Siegers im Gesamtweltcup zu ergattern, macht sich eigentlich nicht so viel aus der Meinung der breiten Öffentlichkeit. Vielmehr macht Freund „sein Ding“. Eine Position, die auch schon Sven Hannawald auszeichnete. Dabei hätte der 26-jährige Niederbayer allen Grund, den Star nicht nur zu spielen. Er ist inzwischen einer. 

2015_03_22_skispringen_freund_gwc_1.jpg

Und so sucht man natürlich nach den Orientierungsmöglichkeiten, den Hilfen bei der Einordnung seiner in dieser Saison überragenden Leistungen, die letztlich in den Gewinn des Gesamtweltcups mündeten.

Severin Freund selbst hatte den Gesamtweltcup vor Saisonbeginn als Traumziel ausgegeben, fühlte sich im Herbst durchaus nicht in der Lage, diesen Traum schon in dieser Saison zu realisieren. Als der Weltcup der Skiadler in Klingenthal seinen Anfang nahm, da meinte der 26-Jährige, die große Kristallkugel sei schon mehr wert als Weltmeistertitel oder Tournee-Erfolge. Sie sei vielmehr Ausdruck von kontinuierlichen Spitzenleistungen über einen ganzen Winter hinweg.

 

Die abgelaufene Serie hat den Bayern einerseits bestätigt, nur bei jener legendären Vierschanzentournee lief es beim Skiflugweltmeister nicht wie gewünscht. Als Zweiter des Gesamtweltcups angereist, hatte der Mann vom WSV DJK Rastbüchl (zurecht) Ansprüche geltend gemacht, im Kampf um die Gesamtwertung mitspringen zu wollen – doch schon nach Oberstdorf konnte er diese Ziele begraben. Dass es am Ende doch etwas zu bejubeln gab aus DSV-Sicht, lag in Innsbruck an Freunds Zimmerkollege Richard Freitag, der mit seinem Sieg am Bergisl eine endlose Durststrecke für die Deutschen ohne Tournee-Tageserfolg beendete.  

 

2015_03_22_skispringen_freund_gwc_2.jpg

Ansonsten aber war Freund ein Muster an Konstanz, übertraf dabei sogar noch seine Top-Leistungen aus dem Vorjahr. Damals hatte man den Eindruck, die Goldmedaille mit dem Team bei den Olympischen Spielen in Sotschi sei eine Art Initialzündung für den Bayern gewesen, hätten neue Kräfte freigelegt. In diesem Winter glänzte der König der Lüfte aber auch in den Einzelwettbewerben der WM, holte Gold und Silber, dazu noch einen Titel mit dem Mixed-Team. Und ließ anschließend nichts mehr anbrennen – schnappte sich die Weltcupführung, verteidigte diese und gewann souverän beide Wettbewerbe des, zumindest aus skandinavischer Sicht, äußerst prestigeträchtigen Springens am Holmenkollen in Oslo – und das Fliegen ist sowieso Freunds Spezialität. Nun ja: Die Slowenen kamen auf ihrer neuen Skiflugschanze dieses Mal besser zurecht, trotzdem hat es gereicht, was für eine Punktlandung. Überaus verdient!

Was fehlt nach diesem Winter noch, um aus der illustren Schar hervorragender Skispringer noch ein Stückchen herauszuragen. Nicht mehr viel! Vielleicht ein Olympiasieg in einer Einzelkonkurrenz, auf alle Fälle aber der Tourneeerfolg. Der – so hatte Freund vor der Saison gesagt – sei ähnlich schwierig zu holen, wie der Gesamtweltcup. Weil auch in diesem Falle gleich mehrmals hintereinander alles passen müsse. Ein Ziel aber wird die Tournee für Severin Freund auf alle Fälle bleiben. Und egal, ob mit Tourneesieg und Olympia-Einzelgold oder ohne – im Club der deutschen Skisprunghelden ist Severin Freund spätestens mit dem Sieg im Gesamtweltcup endgültig sicher gelandet!

Bericht&Fotos: DSV/Viessmann/Eigenbericht

68. Vierschanzentournee 2019 »

2019 © Schneestation - Vier Schanzen Tournee / Foto: Pressestelle Vierschanzentournee
15.11.2019

Oberstdorf schon ausverkauft

15.11.2019 - Oberstdorf -  Alle Wettkampftickets für den Tourneeauftakt am 29. Dezember sind bereits verkauft. Das Auftaktspringen der 68. Vierschanzentournee in Oberstdorf ist beliebter denn je.… »»»

Heute Quali in Innsbruck »

2018 © Schneestation.com - "Tatort" Bergislschanze - Vierschanzentournee - Fotos by Orga 4ST Innsbruck
03.01.2018

Top-TV-Quoten bei der Vierschanzentournee

03.01.2018, Innsbruck - Die Höhenflüge der deutschen Skispringer um den derzeit zweitplazierten Mitfavoriten Richard Freitag (Aue) bei der 66. Vierschanzentournee treiben auch die TV-Quoten in… »»»

Medaillen im Minuten-Takt »

2016 © Schneestation.com - Das erfolgreiche Mixed-Team Snowboard und Ski-Cross mit Coaches
19.02.2016

Deutsche Athleten brillieren in Lillehammer

2016-01-25 -Lillehammer-  Gleich dreimal hieß es am Dienstag bei den Olympischen Jugendspielen „Gold für Deutschland“. Kombinierer Tim Kopp ließ ebenso die Konkurrenz hinter sich wie… »»»

Aufwind beim "Tatort" Vierschanzentournee »

2015 © Schneestation.com - "Tatort" Bergislschanze - Vierschanzentournee - Fotos by Orga 4ST Innsbruck
05.01.2016

Abwind beim "Tatort" mit Till Schweiger

04.01.2016, Innsbruck - Warum lag die Einschaltquote vom „Tatort“ „Großer Schmerz“ mit Til Schweiger (alias Nick Tschiller) am Sonntagabend bei enttäuschenden 7,69 Mio. Zuschauer? Weil der… »»»

Genug Schnee am Schattenberg »

2015 © Schneestation.com - Vierschanzen Tournee - Oberstdorf - Fotos by Presse Oberstdorf
04.01.2016

Auftaktspringen gesichert

25.12.2015 –  Die besten Skispringer der Welt können kommen: Noch rechtzeitig vor den Weihnachtsfeiertagen zeigt sich die Schattenbergschanze in der WM-Skisprung Arena in Oberstdorf in… »»»

Premiere mit Windnetz zur 4-S-T »

2015 © Schneestation.com - Vierschanzen Tournee - Oberdorf - Fotos by Presse OK Oberstdorf
04.01.2016

FIS optimiert Bedingungen in Oberstdorf

23.12.2015 – Oberstdorf - Beim Auftaktspringen der 64. Vierschanzentournee beginnt eine neue Zeitrechnung: Erstmals überhaupt in der Geschichte der traditionsreichen Skisprung-Veranstaltung werden Qualifikation und Wettkampf… »»»

Severin Freund Gesamtweltcupsieger »

2015 © Schneestation - Foto: Vissmann/ DSV
26.12.2015

Skispringer wird Legende

2015.03.22 - Mit wem mag man Severin Freund wohl am ehesten vergleichen? Mit Janne Ahonen, dem Schweiger aus Finnland? Mit Martin Schmitt und Jens Weißflog,… »»»

Der stille Champion »

2015 © Schneestation - Foto: Vissmann/ DSV
23.08.2015

Severin Freund eilt von Sieg zu Sieg

2015.03.19 - „Freund? Klar kenne ich den, war doch der Seelenklempner, oder?“ So oder so ähnlich lauten die ebenso witzigen wie falschen Antworten, wenn man… »»»

4-S-T 2014/15 - alle Ergebnisse »

2014 © Schneestation
17.01.2015

Oberstdorf & GAP & Innsbruck & Bischofswiesen

Ergebnisse & Informationen zur Vierschanzentournee 2014/2015 als pdf file. Interessante Informationen zur den Einzel- und Gesamtwertungen. Dazu Informationen zu den Preisgeldern der bisherigen Weltcup und… »»»

Besinnliche Tage sind vorbei »

2014 © Schneestation
17.01.2015

Skispringer sollen mehr Kante zeigen

Der Erwartungsdruck von 80 Mio. Deutschen an die deutschen Spitzensportler ist immens. "Immer höher, immer weiter - wenn möglich täglich". Wenn dann noch eine Sportart… »»»

Vierschanzentournee 2014/2015 »

2014 © Schneestation
17.01.2015

Marinus Kraus mit dabei

Am Samstag, den 27.12.2014 geht´s wieder los mit der traditionellen Vierschanzentournee - nun schon zum 63. Mal. Mit dabei auch unser Olympiasieger mit der Mannschaft,… »»»

Vierschanzentournee startet durch »

2014 © Schneestation - Marinus Kraus

25.10.2014

Ticketverkauf geht schon los

Skisprungfans können direkt beim Veranstalter und unter www.vierschanzentournee.com sicher und zum garantierten Bestpreis bestellen   Ab sofort gibt es Tickets für das Skisprung-Highlight dieses Winters,… »»»

Kraus fliegt sich ein »

2014 © Marinus Kraus - Avia - Presse
05.01.2014

Wieder bester Deutscher in Bischofshofen

Als bester Deutscher Skispringer hat sich Marinus Kraus (Oberaudorf) mit dem 4. Platz in der Qualifikation eine sehr gute Ausgangsposition für das morgige Finale verschafft.… »»»

Kraus gut in Qualifikation »

2014 © Marinus Kraus - Avia - Presse
05.01.2014

Als bester Deutscher ins Finale in Innsbruck

Marinus Kraus hat mal wieder die Flügel ausgepackt. Als bester Deutscher "Adler" landete er mit 127m beim Qualifikationspringen in Innsbruck auf Platz 4. Er springt… »»»

Neuartige Laserprojektion in Oberstdorf »

2013 © Vierschanzentournee - Presse
27.12.2013

Neues Verfahren bei FIS Vierschanzentournee

Premiere in Oberstdorf: Erstmals überhaupt im Skisprung-Weltcup wird beim Auftaktspringen der 62. Vierschanzentournee (28. und 29. Dezember) die so genannte Best-to-beat-Laserlinie eingesetzt. Der virtuelle Farblaser… »»»

Rekordpreisgeld bei der 4-Schanzentournee »

2013 © Vierschanzentournee - Presse
16.12.2013

Sieger der Qualifikation erhält pro Ort 2.000 Euro

Mit einem Rekordpreisgeld von ca. 315.000 Schweizer Franken und einer Jackpot-Regelung für die Sieger der Qualifikationsrunden stößt die Vierschanzentournee der Skispringer in diesem Winter in… »»»

Gianina Ernst - das Wunder von Lillehammer »

2013 © Gianina Ernst - Presse Viessmann
11.12.2013

Mit Marinus Kraus vorn dabei

Marinus Kraus schaffte eine echte Sensation in den letzten Wochen. Der Oberaudorfer Jung-Adler segelte in Klingenthal, Kuusamo und zuletzt auch in Lillehammer mitten hinein in… »»»

Vierschanzentournee 2013 »

© OK  Vierschanzentournee
18.01.2013

Top TV-Quoten und hohes Zuschauerinteresse vor Ort

11.01.2013, Oberaudorf Die Vierschanzentournee der Skispringer hat sich bei ihrer 61. Auflage als wahrer Publikumsmagnet im Fernsehen und in den Stadien präsentiert. Obwohl es die… »»»

Freund & Co. lösen Tournee-Euphorie aus »

2011 © Brigitte Waltl-Jensen OK
02.02.2014

Vorverkauf zieht gewaltig an

Oberaudorf, 06.12.2012 -  Die Höhenflüge der deutschen Skispringer um den derzeit Weltcupführenden Severin Freund (Rastbüchl) und Shootingstar Andreas Wellinger (Ruhpolding) haben einen wahren Ticketansturm auf… »»»

Rasnow bereitet sich vor »

Rasnow Skisprunganlagen
15.10.2012

Neue Skisprunganlagen

Die rumänische Stadt Rasnow hat viel in den nordischen Skisport investiert. Hier wurden in kurzer Zeit die neuesten Skisprunganlagen gebaut. Gleich vier neuen Sprunganlagen wurden… »»»

Vierschanzentournee i2012 »

© Brigitte Waltl-Jensen/OK
19.12.2011

Spring mit Apple

Nicht nur mit dem Rekord-Preisgeld für den Tournee-Grand-Slam, sondern auch interaktiv stößt die Vierschanzentournee zum 60. Bestehen in neue Dimensionen vor. Skisprungfans können sich ab… »»»

Willingen bald ohne Weltcup? »

30.12.2011

FIS Forderungen bringen Probleme

Grosse Aufregung beim Ski Club Willingen. Präsident Jürgen Hensel teilte während der letzten Jahreshauptversammlung mit, dass der Internationale Skiverband (FIS) einen neuen Kampfrichterturm und eine… »»»

Weltpremiere der Skitrax JP für nordische Skisprunganlagen »

29.12.2011

Gleicher Bewegungsablauf im Schanzenauslauf wie auf Schnee!

Erstmals wurde im Auslaufbereich einer Skisprungschanze die neu entwickelten Skitrax JP Kunststoffmatten ausgelegt und von finnischen, polnischen und russischen Nachwuchsspringern erfolgreich getestet. Ausgesucht wurde dazu… »»»

Neues von der Pitkävuori Skisprungschanze »

29.12.2011

Gefährlichste Schanze der Welt

Letzte Woche besuchte ich auf einer Finnland Tour auch die legendäre Pitkävuori Skisprungschanze (K100) in Kaipola bei Jämsä. 1964 wurde diese Schanze erbaute. Matti Nykänen… »»»
Aktualisierung: 26.12.2015 - 15:59 / Redaktion: Schneestation
zum Seitenanfang | eine Seite zurück | 'druckerfreundliche' Seite anzeigen

Aktuelle News


Epic Skipass - Der weltweite Liftpass
USA, Kanada, Europa, Australien, Japan
Bild: Schneestation: Epic Pass 2019/2020
 

 

  Seeed kommt nach Ischgl
Am 30.11.2019 ist Showtime
2019 © Schneesstation - Ischgl / Foto: Presse Ischgl
 

 

  FIS Freeski WC Stubai 2019
Starkes Starterfeld erwartet
2019 © Schneesstation - Slopestyle/Freeski / Foto: Andreas Vigl
 

 

  Sessel-Lifting in der Titlis-Region
Neue 6er Sesselbahn
2019 © Schneesstation - neue 6er-Sesselbahn „Engstlensee-Jochpass“ / Foto: Presse Titlis
 

 

  Laax: Schnee, Sport, Spirit
LAAX OPEN Festival 2020
2019 © Schneesstation -  Laax Open 2019/ Foto: Presse Laax
 

 

  68. Vierschanzentournee 2019
Oberstdorf schon ausverkauft
2019 © Schneestation - Vier Schanzen Tournee / Foto: Pressestelle Vierschanzentournee