>

Xu und Sun holen Siege für China

Aerials Weltcup in Quebec

2022 © Schneestation.com -  Foto: Schneestation
06.01.2022 - Quebec - Nach der Urlaubspause kehrte die Aerials World Cup Tour in Le Relais zurück und besuchte das Skigebiet, das nur 15 Minuten außerhalb von Quebec City liegt, zum ersten Mal seit fast 27 Jahren. Der erste Wettbewerb des Kalenderjahres 2022 verlief auf beeindruckende Art und Weise, und der brandneue Schauplatz für die Luftakrobatik meldete sich mit einem denkwürdigen Wettbewerb im Weltcup zurück.

 

Bei den Frauen war es Xu Mengtao, die den ganzen Tag über Feuer und Flamme war. Sie lag in allen Wettkampfphasen in Führung und schloss den Tag mit einem bemerkenswerten Lay-Full-Full ab, der ihr 103,92 Punkte und einen weiteren Sieg im Jahr 2021/22 einbrachte. Mit ihrem zweiten Einzelsieg in dieser Saison, zwei Top-3-Platzierungen und zwei weiteren Top-Platzierungen in den Teamwettbewerben ist Xu zweifellos die größte Favoritin auf Gold bei den Olympischen Winterspielen im Februar. 

 

Hinter Xu belegte Marion Thenault, die Favoritin der einheimischen Fans, den zweiten Platz. Die 21-jährige Skifahrerin aus Québec, die ihre Form während des ersten Teils der Saison stetig aufbaute, schaffte es schließlich auf das Podium, und zwar vor ihrem Heimpublikum, was ein ganz besonderer Erfolg war.  Die "Rookie of the Year"-Gewinnerin von 2021 beeindruckte mit ihrem doppelten Full-Full im Superfinale, für den sie 93,41 Punkte erhielt.

 

Den dritten Platz bei den Frauen belegte die Chinesin Kong Fanyu, die den Wettbewerb mit 92,70 Punkten beendete und in der Best-of-6-Finalrunde ebenfalls einen doppelten Full-Full zeigte.

 

Mit dem Sieg am Mittwoch baute Xu ihren Vorsprung auf die Zweitplatzierte Kong auf 99 Punkte aus und führt nun mit 380 Punkten vor Kong mit 281 Punkten. Die Australierin Danielle Scott, die den Wettbewerb in Le Relais knapp hinter dem Podium als Vierte beendete, komplettiert mit 230 Punkten die Top 3 des Weltcups der Frauen.

 

Da der derzeitige Weltcup-Führende Maxim Burov und der Rest des russischen Teams den Wettbewerb in Kanada ausließen, nutzte das chinesische Aerials Team die Gelegenheit und schaffte mit gleich vier Fahrern den Sprung ins große Finale.

 

Da der Schweizer Pirmin Werner seinen doppelten Full-Double Full-Full nicht landen konnte und auch die chinesischen Top-Athleten Qi Guangpu und Wang Xindi mit ihren Sprüngen zu kämpfen hatten, war es Sun Jiaxu, der sich mit einer unerwarteten Leistung den Sieg sicherte.

 

Wang holte sich den dritten Weltcupsieg seiner Karriere und seinen ersten Spitzenplatz seit fast drei Jahren, nachdem er für seinen doppelten Full-Full-Full im großen Finale 120,81 Punkte erhalten hatte.

 

Den Doppelsieg für das chinesische Team komplettierte Yang Longxiao, der 19-Jährige sicherte sich mit 119,91 Punkten für seinen Full-double Full-Full den ersten Platz auf dem Weltcup-Podium seiner Karriere.

 

Mit der gleichen Punktzahl wie Yang für seinen doppelten Full-Full-Full beendete Nicolas Gygax (SUI) den Wettkampf. Da der Schwierigkeitsgrad seines Sprungs jedoch höher war als der des Chinesen, komplettierte Gygax als Dritter das Podium bei den Männern und erreichte damit seine zweite Top-3-Platzierung im Weltcup.

 

Trotz des verpassten Wettkampfes in Kanada bleibt Maxim Burov mit 400 Punkten an der Spitze der Weltcupwertung. Jia Zongya (CHN) liegt mit 222 Punkten auf dem zweiten Platz, Noe Roth (SUI) schließt die Top-3 mit 207 Punkten ab.

 

 

Buckelpisten-Weltcups in Tremblant »

2022 © Schneestation.com -  Foto: Schneestation
09.01.2022

Alle Topstars dabei

06.01.2022 -  Mont Tremblant -  Mont Tremblant ist als das Herz des kanadischen Buckelpistenskisports bekannt und wird zum vierten Mal in den letzten Jahren ein… »»»

Xu und Sun holen Siege für China »

2022 © Schneestation.com -  Foto: Schneestation
09.01.2022

Aerials Weltcup in Quebec

06.01.2022 - Quebec - Nach der Urlaubspause kehrte die Aerials World Cup Tour in Le Relais zurück und besuchte das Skigebiet, das nur 15 Minuten außerhalb… »»»

Epic Skipass - Der weltweite Liftpass »

Bild: Schneestation: Epic Pass 2019/2020
24.11.2019

USA, Kanada, Europa, Australien, Japan

22.11.2019 - Oberaudorf/Broomfield - Es gibt schon viele nationale und regionale Skipässe, wo sich verschiedenen Skigebiete zu einem Verbund zusammenfassen, z.B. Tirol Card, Allgäu Card,… »»»

Freeride World Tour 2017 »

Bild: Freeride World Tour Stopp - Fiberbrunn
08.10.2016

5 Wettkämpfe in aller Welt

2016.08.26 - Lausanne – Die SWATCH FREERIDE WORLD TOUR feiert Geburtstag: Bei ihrer zehnten Auflage begibt sich die FWT auf eine Reise zu fünf legendären… »»»

Video Ski Tips With Josh Foster 3 »

2016 © Schneestation - Ski Tips With Josh Foster 3 – The Feeling Under Your Feet - Big White resort Canada
10.01.2016

The Feeling Under Your Feet

Diesmal zeigt uns Josh, wie wichtig der Gefühlsaufbau unter dem Ski ist, um die Schwünge exakt fahren zu können. »»»

Video Ski Tips With Josh Foster 4 »

2016 © Schneestation - Ski Tips With Josh Foster 3 – The Feeling Under Your Feet - Big White resort Canada
10.01.2016

Facing the force

Diesmal zeigt uns Josh, wie mit den Kräften beim Skifahren gespielt werden kann. »»»

Video Ski Tips With Josh Foster 2 »

2015 © Schneestation - Ski Tips With Josh Foster – Balance On Skis - Big White resort Canada
10.01.2016

Balance on Skis

Diesmal zeigt uns Josh,  wie wichtig die Balance beim Skifahren ist. Skifahren ist die immer neue Sucher nach der perfekten Position auf dem Ski. »»»

Video Ski Tips With Josh Foster 1 »

2015 © Schneestation - Ski Tips With Josh Foster – First Time Skiing The Bumps
10.01.2016

First Time Skiing The Bumps

Wir meistert der Skifahrer am besten die Buckel? Kämpfen, schreien, schimpfen oder einfach nur mit dem Buckel spielen? Hier die Lösung. »»»

Eva Walkner Zweite bei der FWT »

23.08.2015

Sonne & Schnee in Fieberbrunn

Wind und Wetter hatten die Pläne der FWT-Veranstalter kurzfristig durcheinandergewirbelt: Eine Abfahrt am eigentlich für den Contest vorgesehenen Wildseeloder war wegen der Schneefälle und des… »»»

SWATCH FREERIDE WORLD TOUR 2015 »

01.12.2014

Jetzt auch in Haines (Alaska))

Mit großer Vorfreude hat die SWATCH FREERIDE WORLD TOUR BY THE NORTH FACE® (FWT) heute bekanntgegeben, dass der vierte Stopp der Tour 2015 in Haines in Alaska… »»»

"Wow" Lawine in Valdez (Alaska) »

2014 © Schneestation - Valdez
06.03.2014

Mega Lawine überschwemmt Strasse

Eine satte Lawine hat die Richardson Bundesstrasse nahe am Thompson Pass in Valdez (Alaska) erfaßt. Ein Mutiger hat diesen Lawinenabgang zufällig gefilmt. »»»
Aktualisierung: 09.01.2022 - 13:59 / Redaktion: Schneestation
zum Seitenanfang | eine Seite zurück | 'druckerfreundliche' Seite anzeigen

Aktuelle News


Leysin 2022 Park & Pipe
Weltmeisterschaften 7-13. März 2022
2022 © Schneestation.com -  Foto: FIS - IOC
 

 

  Top Ergebnisse in Lenzerheide
Über 13.000 begeisterte Zuschauer
2022 © Schneestation.com - Foto: Schneestation
 

 

  Lenzerheide ehrt die Besten
Alpine Weltcuprennen am Wochenende
2022 © Schneestation.com - Foto: Schneestation
 

 

  Jackson Hole vom Feinsten
Kings´s & Queens of Corbet´s
2022 © Schneestation.com - Kings & Queens of Corbet´s - Foto: Red Bull Presse
 

 

  Regez gewinnt Gold bei Olympia
Schweizer Skicrosser Top
2022 © Schneestation.com -  Foto: FIS - IOC
 

 

  Naeslund packt Olympisches Gold
Dani Maier holt Bronze
2022 © Schneestation.com -  Foto: FIS - IOC